Die GREEN PEEL® Kräuterschälkur als verjüngendes Peeling

Die Original GREEN PEEL® Kräuterschälkur gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Produkten von Dr. med. Christine Schrammek Kosmetik. Die Methode wird seit über 50 Jahren weltweit sehr erfolgreich angewandt und entwickelt sich stetig weiter. Während die klassische GREEN PEEL® Kräuterschälkur ein Problemlöser für viele Hautbilder ist, gibt es mit GREEN PEEL beauty2go mittlerweile auch eine schnelle Variante für jedermann und zwischendurch.

GREEN PEEL beauty2go

GREEN PEEL „beauty to go“ ist die Lifestyle-orientierte GREEN PEEL Behandlung für zwischendurch, die als „schneller Schönmacher“ mit Soforteffekt in nur 45 Minuten einen frischen, leuchtenden Teint bringt. Hierbei wird mit natürlichen Kräutern ganz sanft maximal eine Minute lang massiert, es tut nicht weh und es gibt natürlich keine Schälung der Haut. Die Wirkung dieser leichten, einfachen Variante ist die Anregung der Durchblutung und die Steigerung des Hautstoffwechsels. Die Folge ist ein rosiger, frischer Teint – ein tolles Aussehen ganz ohne Make-Up. Die Green Peel beauty2go Behandlung gibt es exklusiv nur in ausgewählten Green Peel beauty2go Lounges während die Kräuterschälkur exklusiv bei zertifizierten Kosmetikerinnen angeboten wird.

Experten-Interview

Im unserem BEAUTYnews Interview erklärt Dr. med. Christine Schrammek-Drusio das Prinzip der Hauterneuerung bei einer klassischen GREEN PEEL® Kräuterschälkur.

Seit mehr als 50 Jahren gibt es die Original GREEN PEEL® Kräuterschälkur. Wie erklären Sie sich den weltweiten Erfolg?

Dr. med. Christine Schrammek-Drusio: Wir haben eine Methode entwickelt, die vielseitig einsetzbar ist und dabei ganz individuell auf Hautbedürfnisse abgestimmt werden kann. Sie ist geeignet für Behandlungen im Anti-Aging Bereich, bei Hyperpigmentierungen, zur Behandlung unreiner Haut und bei Narben. Jede Frau wünscht sich einen schönen Teint, denn eine ebenmäßige Haut strahlt Gesundheit, Schönheit und Vitalität aus. Mit der Green PEEL® Kräuterschälkur kann sie das auf natürliche Weise erreichen.

Stichwort: Natürlichkeit. Es gibt auch andere Methoden zur Hautverjüngung bzw. Hauterneuerung…

Dr. med. Christine Schrammek-Drusio: Ja. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Schälmitteln enthalten die GREEN PEEL® Kräuter keine synthetischen Schleifmittel oder chemischen Substanzen, die ja oft auch schädlich sind. Und das schätzen unsere Kundinnen sehr. Zumal wir mit der Kräuterschälkur einzigartige Ergebnisse erzielen. Die Haut erneuert sich von innen heraus auf ganz natürliche Weise. Dass die GREEN PEEL® Kräuterschälkur keine aggressiven Inhaltsstoffe und insbesondere keine Säuren enthält, zeigt sich auch daran, dass die Behandlung von der Kosmetikerin ohne Handschutz ausgeführt wird.

Die Kräutermischung ist das Herzstück der Schälkur. Was bewirken die Kräuter?

Dr. med. Christine Schrammek-Drusio: Kräutereigene Mikroteilchen tragen während der Massage die obersten Epidermisschichten ab und regen dadurch die Zellneubildung an. Die Regeneration wird verstärkt, die Blutzirkulation gesteigert und die Sauerstoffversorgung und Stoffwechselfunktionen verbessert. Die Kräuter werden in die Haut einmassiert und lösen eine Art Kettenreaktion aus. Man kann sehen und fühlen, wie sich die Haut innerhalb der nächsten Tage schält und somit erneuert.

Wie lange dauert dieser Prozess?

Dr. med. Christine Schrammek-Drusio: In fünf Tagen eine neue Haut. Das war von Anfang unser Versprechen. Und wir sind sehr stolz darauf, dass es uns gelungen ist, den Erneuerungsprozess der Haut von durchschnittlich 28 Tage auf 5 Tage zu verkürzen. Natürlich sieht die Haut in dieser Zeit an zwei oder drei Tagen nicht so schön aus. Aus diesem Grund empfehlen wir auch die Behandlung vor das Wochenende zu legen. Aber das Ergebnis entschädigt für diese kurze Auszeit. Das kann ich versprechen. Die kurze “Ausfallzeit” ist übrigens ein weiterer Vorteil unserer Methode gegenüber einem chemischen Peeling. Hier dauert es viel länger bis sich die Haut vollständig erholt hat.

Hat sich im Laufe der Zeit die Kräutermischung geändert?

Dr. med. Christine Schrammek-Drusio: Natürlich wurden kleinere Änderungen vorgenommen und an neuste wissenschaftliche Kenntnisse angepasst. Aber die Grundmischung und das Prinzip sind geblieben.

Die Kräutermischung wird nicht auf die Haut aufgetragen, sondern einmassiert. Welche Rolle spielt die Massage?

Dr. med. Christine Schrammek-Drusio: Die Massage ist sehr wichtig. Denn durch die gezielte Massage, Druckstärke, Massagedauer kann die Kosmetikerin individuell auf die Hautbedürfnisse jeder Kundin und jedes Kunden eingehen und so das optimale Ergebnis erzielen.

Aber nicht jede Kosmetikerin darf die Kräuterschälkur anbieten…

Dr. med. Christine Schrammek-Drusio: Ja. Um eine fachgerechte Behandlung zu ermöglichen, die weltweit gleichen Standards entspricht, dürfen nur zertifizierte Kosmetikerinnen die GREEN PEEL® Kräuterschälkur anwenden. In unseren Schulungen lernen Kosmetikerinnen alles über Indikationen und Kontraindikationen und die Vor- und Nachsorge für das bestmögliche Ergebnis sowie die verschiedenen Anwendungsgebiete. Das Ziel ist, für jedes Hautbild den optimalen Behandlungsplan zu erstellen.

Können bei der Kräuterschälkur Nebenwirkungen auftreten?

Dr. med. Christine Schrammek-Drusio: Nebenwirkungen treten selten auf, da wir mit natürlichen Inhaltsstoffen arbeiten. Um Kontraindikationen bereits im Vorfeld auszuschließen, füllt die Kosmetikerin vor der Behandlung einen Fragebogen mit der Kundin aus. Die Kräuterschälkur sollte nicht angewandt werden, wenn Antibiotika eingenommen werden, während der Schwangerschaft, bei allergischer und empfindlicher Haut, bei Rosacea und anderen Hautkrankheiten. Grundsätzlich kann GREEN PEEL® für unterschiedlichste Hauttypen und Hautprobleme eingesetzt werden.

Neben der Original GREEN PEEL® Kräuterschälkur CLASSIC, gibt es auch die Varianten ENERGY und FRESH UP. Für wen sind sie empfehlenswert?

Dr. med. Christine Schrammek-Drusio: FRESH UP ist ein guter Einstieg, wenn man die Methode kennenlernen möchte. Die Haut wird dabei nicht geschält, sondern angeregt und durchblutet. Der Teint wird aufgefrischt. Diese Variante ist ideal als schneller Schönmacher für Regeneration, Vitalität und Pre Aging und eignet sich auch zur Hals- und Dekolletebehandlung. FRESH UP ist auch optimal als Kurbehandlung.
ENERGY liefert Energie für müde Haut und ist empfehlenswert gegen erste Linien und Fältchen. Eine Hals- und Dekolletebehandlung ist ebenfalls möglich. Die Haut wird nicht geschält, eine Abschuppung der obersten Hautschicht ist möglich.

Mit der GREEN PEEL® Pflegeserie natürlich schön

Mit der natürlichen GREEN PEEL® Pflegeserie  können Sie Ihre Haut auch zu Hause verwöhnen. Für die tägliche Anwendung konzipiert versorgen die GREEN PEEL® Kosmetika jeden Hauttyp mit abgestimmten Inhaltsstoffen, wie Apfelextrakt oder Hibiskusextrakt. Frei von Tierextrakten, Mineralölen, Parabenen, Silikonen, PEG’s, Tensiden und synthetischen Duftstoffen wirken die Pflegeprodukte von GREEN PEEL® mit natürlichen Pflanzenextrakten und hinterlassen ein angenehmes Hautgefühl.

Dir könnte außerdem gefallen