Allgemein Anti-Aging Beautyprodukte Empfindliche Haut Hautpflege Normale Haut Sonnenschutz Tipps Trockene Haut Unreine Haut

Gesichtspflege für Männerhaut

Männerhaut braucht Pflege

Noch vor einigen Jahren lösten die Worte „Kosmetik“ oder „Hautpflege“ bei Männern entweder große Fragezeichen oder gar ein abwertendes Kopfschütteln aus. Einige „echte“ Männer weigerten sich strikt, Gesichtspflege auch nur annähernd in Betracht zu ziehen. Kosmetische Pflege sei schließlich unmännlich und zudem völlig überflüssig für einen „echten Kerl“. Diese Zeiten sind zum Glück weitestgehend vorbei. Für viele Männer gehört Gesichtspflege heute bereits zur täglichen Routine. Vor allem jungen Männern wird ein gepflegtes Äußeres immer wichtiger.

Der Wandel der Männlichkeit

Doch woher kommt dieser scheinbar plötzliche Sinneswandel? Die Rolle des Mannes befindet sich bereits seit Jahren im Umbruch. Dazu gehört auch eine veränderte Auffassung der bisher definierten „Männlichkeit“. Pflege und ein attraktives Äußeres gehören zu den Erfolgsfaktoren in der modernen Gesellschaft. Mittlerweile gilt: wer gut aussieht und fit ist, der ist auch erfolgreich und hat bessere Chancen – sowohl privat als auch im Beruf. Dadurch steigt das Bedürfnis der Männer nach gepflegter Haut, denn wer möchte nicht erfolgreich sein und bessere Chancen haben? Männer werden kritischer gegenüber sich selbst und achten vermehrt auf ihren äußerlichen Gesamteindruck. Zusätzlich gestärkt wird dieses Bewusstsein durch die Medien. Erfolgreich dargestellte und attraktive Männermodels suggerieren dem pflegebewussten Mann ein Bild, das auch er allein mit Hilfe der richtigen Pflegeauswahl erreichen kann.

Natürlich gibt es noch immer die „harten Kerle“, die sich mit Händen und Füßen gegen Hautpflege wehren. Sie sind kosmetischen Produkten gegenüber zunächst verschlossen. Schafft man es jedoch erstmal, diese Männer von einem Produkt zu überzeugen, dann sind sie die zuverlässigsten und loyalsten Anwender überhaupt. Von Produkten, die sie kennen, weichen sie nicht mehr so schnell ab. Frei nach dem Motto „Warum sollte ich etwas Neues probieren, wenn die aktuelle Pflege in Ordnung ist!“ Damit es schnell geht und unkompliziert bleibt, zählen insbesondere All-in-One Produkte zu den absoluten Lieblingen bei Männern. Denn trotz allem mögen sie es bei der Pflege schnell und unkompliziert.

Der Unterschied zwischen Männern und Frauen

Um die richtige Pflege für sich zu finden, sollte Mann sich darüber im Klaren sein, dass er eine andere Pflege braucht als Frauen. Mal eben in den Tiegel der Frau oder Freundin im Badezimmer zu greifen, kann man machen, ist aber in der Regel nicht gerade ideal. Beide Geschlechter unterscheiden sich bereits in so vielen Dingen, dass es nicht verwundert, dass dies auch bei der Haut der Fall ist. Die Haut von Männern ist ca. 20% dicker als die der Frauen. Dadurch ist ihre Hautbarriere besser geschützt gegenüber äußeren Einflüssen wie zum Beispiel UV-Strahlung, Umweltbelastungen und Temperaturschwankungen. Die männliche Haut ist also deutlich robuster als die der Frauen und fordert somit eine ganz eigene Pflege. Hinzu kommt, dass Männerhaut ein höheres Wasserbindungsvermögen hat. Dies bringt den Männern einen weiteren Vorteil, nämlich dass ihre Haut deutlich länger straffer und fester ist und dadurch auch länger glatt aussieht. Während Frauen bereits ab Mitte 20 mit den ersten Fältchen zu kämpfen haben, beginnt der Hautalterungsprozess bei Männern erst nach dem 30. Lebensjahr. Spätestens ab 40 zeigen sich dann die ersten Falten, die auch direkt tiefer sind als die der Frauen. Doch auch hier können sich die Männer wieder freuen, denn während Frauen nur „altern“, lassen Falten Männer mit zunehmendem Alter „interessanter“ und attraktiver wirken. Aus diesem Grund haben die meisten Männer auch kein Problem mit dem Altern.

Was Männerhaut stresst

Auch wenn Männerhaut dicker ist kann sie trotzdem empfindlich sein. Vor allem die tägliche Rasur stellt eine enorme Herausforderung für die männliche Haut dar. Besonders bei der Nassrasur kann es zu Reizungen, Rötungen oder Pickelbildung kommen. Hier ist also auf eine spezielle Pflege wert zu legen.

Die richtige Pflege für den Mann

Durch die Beschaffenheit der Haut ist entsprechend der Anspruch der Männerhaut an Pflegeprodukte anders als bei Frauen. Davon abgesehen mögen es die meisten Männer einfach und schnell. Sie haben keine Lust, ständig neue Produkte auszuprobieren. Haben sie erst einmal die für sie perfekte Pflege gefunden, bleiben sie in der Regel dabei. Ungefähr 2 bis 3 Produkte nutzt der durchschnittliche Mann inzwischen täglich.

Nichtsdestotrotz sollte Männerpflege nicht nur unkompliziert sein, sondern vor allem effektiv wirken. Zur Pflege unbedingt dazugehören sollten auf jeden Fall eine Gesichtsreinigung und eine Hautpflege. Die Reinigung bildet die Basis jeder guten Pflege. Bei der Hautpflege liegt der Wunsch der Männer oft in einer feuchtigkeitsspendenden und porenverfeinernden Pflege.

Aufgrund ihrer grundlegend fettigeren und großporigeren Haut, bevorzugen Männer leichte Cremes mit geringerem Fettanteil, Gele oder Emulsionen. Erst ab 50 sind auch reichhaltigere Grundlagen sinnvoll und angenehm. Ab etwa 50 nämlich verlangsamt sich auch bei Männern die Regenerationsfähigkeit der Haut. Immer mehr Anzeichen der Hautalterung werden sichtbar. Wichtig sind außerdem Antioxidantien und ein angemessener Lichtschutz für den Tag.

Der richtige Pflegeablauf

Was gehört also zu einer perfekten Pflege für Männerhaut? Die Basis jedes Pflegeprogramms – wie bereits erwähnt – bildet die gründliche Reinigung. Hier ist es ausnahmsweise einmal unabhängig davon ob Mann oder Frau. Hierzu bieten sich je nach Vorliebe entweder ein Gel, eine Milch oder ein Reinigungsschaum an.

Einen idealen Schutz nach der Rasur, besonders für Haut die leicht zu Reizungen und Rötungen neigt, bieten spezielle Produkte. Das GEL SUPER PURIFIANT von Dr. Schrammek Kosmetik zum Beispiel wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und beugt zudem Rollhaaren vor. Ein- bis zweimal pro Woche angewandt, eignet es sich ideal für die empfindliche Haut.

Die Gesichtspflege für Tag und Nacht sollte vor allem feuchtigkeitsspendend sein. Für den Tag ideal ist die DAILY HYDRA MAXIMUM mit Lichtschutzfaktor 20 von Dr. Schrammek Kosmetik in der Tube. Sie ist nicht zu reichhaltig und versorgt die Haut tagsüber mit ausreichend Feuchtigkeit. In der praktischen Tube ist sie perfekt für unterwegs oder beim Sport. Für die reifere Haut eignet sich hingegen der PURIFYING VITAL BALM hervorragend. Er vereint Pflege gegen Unreinheiten und Anti-Aging in Einem. In der Nacht darf es dann etwas mehr Feuchtigkeit für die Männerhaut sein. Hier bietet Dr. Schrammek Kosmetik mit der HYDRA MAXIMUM NIGHT CREAM einen guten Schutz für die Nacht.

Mit nur wenigen Produkten erhält also auch die Männerhaut ihre ideale Pflege. Für eine allumfassende gesunde Haut sollte jedoch eines nicht vergessen werden: Unser Lebensstil trägt maßgeblich zu unserem äußeren Erscheinungsbild bei. Heißt also: ausreichend Bewegung sowie eine abwechslungsreiche Ernährung helfen zusätzlich eine gesunde Männerhaut erstrahlen zu lassen.

Dir könnte außerdem gefallen