derma.cosmetics

Power Face & Body Wash

Männerpflege

Powerpflege für den Mann

Die Zeiten, in denen sich Männer mit Wasser und Seife zufriedengegeben haben, sind längst vorbei. Kosmetik für den Mann ist nicht mehr „unmännlich“ und Gesichtspflege gehört zur täglichen Routine. Einfach muss es sein – und dennoch effektiv! Nach dem erfolgreichen Launch unseres Hydro Power Fluids ergänzen wir jetzt unser Sortiment in der derma.cosmetics Serie MEN um ein entsprechend abgestimmtes 2-in-1 Reinigungsprodukt für Gesicht und Körper!

Das neue Power Face + Body Wash ist extrem erfrischend und macht mit Menthol, Zink, Panthenol und Birkenextrakt nicht nur wach sondern vitalisiert und spendet wertvolle Feuchtigkeit bereits bei der Reinigung. Der effektive Frischekick mit dem beliebten Duft des Hydro Power Fluids befreit die Haut und die Poren von Fett (Talg), Verschmutzungen und beugt Unreinheiten somit vor. Die Haut erscheint geklärt, kraftvoll und belebt.

Fragen wie „Brauche ich wirklich eine Reinigung? Reicht denn nicht auch nur Wasser?“ zeigen, dass es hier durchaus noch Erklärungsbedarf gibt. Ein Beispiel von einem verschmutzen Auto, welches nur mit klarem Wasser nicht sauber wird, schafft hier schnell Verständnis. Die richtige Reinigung ist aus unterschiedlichen Gründen von großer Bedeutung. Männerhaut hat bzgl. des Alterns zwar durchaus Vorteile. Sie enthält mehr Kollagen und ist dementsprechend dicker und auch fester. Auch eine gute Spannkraft der Haut und langsamere Alterung als bei der Frauenhaut ergeben sich dadurch. ABER es gibt auch Schattenseiten: Männerhaut weist mehr und auch größere Talgdrüsen auf. Das fördert Hautglanz und Unreinheiten. Vor allem bei jungen Männern sieht man daher überproportional häufig unreine Haut.

An diesem Punkt ist eine effektive Reinigung die Lösung. Erst, wenn die Haut von Talg, Schweiß und Verschmutzungen befreit wurde, kann sie Pflegestoffe richtig aufnehmen. Das neue Power Face + Body Wash reinigt nicht nur effektiv und zuverlässig, sondern kann auch bei regelmäßiger Anwendung Irritationen wie Rasurbrand vorbeugen. Denn das beste Mittel gegen Rasurbrand ist es, die Haut richtig auf die Rasur vorzubereiten. Das milde und dabei tiefenwirksame Reinigungsgel bildet zusammen mit lauwarmem Wasser die Basis. Die Haut wird nicht nur optimal gereinigt, die Barthaare weichen auch etwas auf und werden aufgerichtet. Das erlaubt der Klinge des Rasierers, sie exakt abzutrennen und die Rasierklingen gleiten besser auf der Haut. Dadurch, dass die Klingen nicht fest auf die Haut gedrückt werden müssen, kommt es seltener zu den unerwünschten Irritationen und man erhält ein perfektes Rasurergebnis. Damit es schnell und unkompliziert bleibt, kann das Waschgel nicht nur für das Gesicht, sondern auch für den Körper ganz bequem unter der Dusche verwendet werden. Auftragen, aufschäumen, gründlich abspülen, fertig!

Das spart Zeit und ist effizient.

Dir könnte außerdem gefallen